Joint-Venture von Gigabyte und QDI

Hersteller wollen Mainboards demnächst auch für andere fertigen

Inoffiziellen Informationen zufolge werden die zwei Mainboard-Hersteller Legend QDI und Gigabyte Technology in Kürze ein Joint-Venture bekanntgeben, um zukünftig Boards auch für andere Hersteller zu produzieren. Die chinesischen Fabriken der beiden Firmen in Huiyang und Dongguan werden fusioniert und in das Joint-Venture eingebracht. Insgesamt werden Gigabyte und QDI voraussichtlich 90 Millionen DM in die neue Firma investieren und jeweils 50% an dem Joint-Venture halten. Auch der Vorstand wird paritätisch aus Mitarbeitern von Gigabyte und QDI besetzt werden.

Anzeige
Die neue Firma besitzt eine Produktionskapazität von 9 Millionen Mainboards pro Jahr und wird zunächst natürlich Boards für QDI und Gigabyte selbst fertigen. Später sollen dort auch Mainboards für OEMs (Original Equipment Manufacturer) hergestellt werden, z.B. für die Verwendung in Komplettsystemen.

Quelle: Tom's Hardware Guide

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.