AMD stellt Athlon XP 2000+ vor

Neues Prozessormodell läuft mit einer Taktfrequenz von 1.67 GHz

Nach Intel hat wie erwartet auch AMD heute einen neuen Prozessor offiziell vorgestellt. Im Gegensatz zum Pentium 4 Northwood besitzt der Athlon XP 2000+ aber keinen neuen CPU-Kern, sondern ist lediglich ein schnelleres Modell als die bisherigen Athlon XP.

Anzeige
Der 2000+ läuft mit einer Taktfrequenz von 1.67 GHz und wird noch in 0,18µ Technologie gefertigt. Der Schritt auf 0,13µ steht also bei AMD noch bevor (mit dem neuen Kern mit Codenamen “Thoroughbred“).
Bemerkenswert ist, dass AMD nicht wie in der Vergangenheit oft mit der Einführung eines neuen CPU-Modells die Preise für die bisherigen Prozessoren gesenkt hat. Der Athlon XP 2000+ besitzt einfach einen höheren Preis als alle anderen Varianten. Mit einem Großhandelspreis von etwa 375 Euro bei Abnahme von 1000 Stück ist der 2000+ knapp 75 Euro teurer als das bisherige Top-Modell Athlon XP 1900+.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.