VIA stellt KM266 Chipsatz vor

Integrierter DDR-Chipset für AMD-Prozessoren mit ProSavage8 Grafik

VIA Technologies hat heute den integrierten Chipsatz ‚ProSavageDDR KM266‘ für Desktop-Systeme angekündigt. Dieser besitzt den Grafikkern des S3 Graphics ProSavage8 und unterstützt den AMD Athlon XP Prozessor, IDE-Geräte mit Ultra ATA-133 sowie bis zu 4 GB DDR SDRAM Hauptspeicher. VIA selbst bezeichnet den KM266 als Nachfolger des ebenfalls mit Grafik versehenen Chipsatzes KM133, der nur mit herkömmlichem SDR SDRAM betrieben werden konnte.

Anzeige
Der KM266 wird in den Fabriken von TSMC in Taiwan in 0,22µ Technologie gefertigt und ist ab sofort verfügbar, d.h. Mainboards mit diesem Chipsatz dürften in Kürze erhältlich sein. Wie alle integrierten Chipsätze wird man sie vorwiegend in Komplett-Systemen ohne Grafikkarte finden.
Weitere Informationen zum VIA KM266 findet ihr hier.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.