Samsung 400MHz Grafikspeicher

Schnellstes DDR SDRAM für Grafikkarten vorgestellt

Samsung Electronics hat gestern neue 128bit DDR SDRAM Chips für Grafikspeicher vorgestellt, die mit einer Taktfrequenz von 400 MHz betrieben werden können. Durch die Double Data Rate Technik, bei der pro Takt zwei Datenpakete übertragen werden, kann man auch von effektiven 800 MHz Speichertakt sprechen! Momentan sind maximal 550 MHz gebräuchlich (ATI Radeon 8500), in Kürze auch 650 MHz (GeForce4 Ti4600).

Anzeige
Die neuen DDR-RAM Chips besitzen eine Zugriffszeit von 2,5ns und bieten bei 800 MHz insgesamt eine Speicherbandbreite von 12,8 GB/s, eine Steigerung von 60% gegenüber z.B. einer GeForce3 Ti500 (RAM-Takt 500 MHz).
Derzeit werden Großkunden mit den ersten Samples der neuen Grafikspeicherchips beliefert. Samsung plant den Start der Massenproduktion im zweiten Quartal diesen Jahres. Bereits jetzt besitzt der Hersteller nach eigenen Angaben einen Marktanteil von 80% bei DDR-RAM für Grafiklösungen.

Quelle: Samsung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.