Pentium III-M wird günstiger

Neue Pentium 4-M wurden jedoch noch nicht angekündigt

Wie bereits von uns Anfang März berichtet, senkt Intel heute die Preise einiger Pentium III-M Prozessoren für Notebooks. Damit will man einerseits im Hochpreissegment Platz für neue Prozessoren schaffen, andererseits aber auch AMDs neuen Mobile Athlon XP unter Druck setzen. Letzteren läßt AMD jedoch primär gegen den Pentium 4-M antreten, den Intel nicht günstiger macht.

Anzeige
Was aus den 1400, 1500 und 1800MHz schnellen Pentium 4-M wird, die Intel laut der Märzroadmap eigentlich zeitgleich mit den Preissenkungen vorstellen wollte, bleibt abzuwarten. Auf der neuen Preisliste tauchen sie noch nicht auf. Das kann sich aber im Laufe des morgigen Tages noch ändern.

Prozessor Taktfrequenz alt 21.4.2002
Pentium 4-M
(Northwood)
1700 MHz $508 $508
1600 MHz $401 $401
Mobile
Pentium III-M
(Tualatin)
1200 MHz $508 $401 -21%
1133 MHz $401 $294 -27%
1066 MHz $294 $241 -18%
1000 MHz $241 $198 -18%
933 MHz LV $316 $316
866 MHz LV $241 $241
850 MHz LV $241 $241
800 MHz ULV $209 $209
800 MHz LV $198 $198
Mobile Athlon XP
(Thoroughbred)
1700+ (1467 MHz) $489 $489
1600+ (1400 MHz) $380 $380
1500+ (1333 MHz) $250 $250
1400+ (1267 MHz) $190 $190< /span>
Mobile Athlon 4
(Palomino)
1600+ (1467 MHz) $380 $380
1500+ (1400 MHz) $250 $250
1200 MHz $190 $190
1100 MHz $175 $175
1000 MHz $150 $150

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.