Eindrücke vom nVidia GeForce FX

Anzeige

Einleitung

Knapp einen Tag nach der Vorstellung des GeForce FX auf der Computermesse Comdex in Las Vegas hat nVidia in deutlich kleinerem Rahmen auch in München den neuen Grafikchip präsentiert. Neben einer Wiederholung der seit gestern bekannten Fakten gab es einige zusätzliche Informationen und man konnte sich anhand der gezeigten Demos selbst einen Eindruck verschaffen. Außerdem durften die Redakteure ihre ungeduldig zitternden Finger auch einmal auf das erste Sample einer GeForce FX Grafikkarte legen. 😉


Nach der Präsentation - Elfen-Demo läuft
Nach der Präsentation – Elfen-Demo läuft

Auffällig war zunächst, dass nicht nur die Redakteure von europäischen Magazinen, Verlagen und Online-Medien dem Ruf nVidias nach München gefolgt sind, sondern auch zahlreiche Grafikkartenhersteller. Die Vertreter von MSI, ASUS, Leadtek, Abit etc. wollten ebenfalls mal einen Blick auf den GeForce FX werfen, denn auch sie hatten noch keine gesehen. Bezeichnend, dass selbst die größten nVidia-Partner noch nicht genügend Samples für die europäischen Vertretungen besitzen, aber schließlich ist es bis zur ersten Verfügbarkeit im Handel noch mindestens zweieinhalb Monate hin.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.