Eine Million DX9-Chips von ATI

Meilenstein erreicht: Millionster Radeon 9500/9700 Grafikchip ausgeliefert

Soeben hat ATI Technologies bekannt gegeben, dass man gemeinsam mit den Board-Partner einen Meilenstein erreicht hat: Heute wurde der Millionste DirectX 9 kompatible Grafikchip ausgeliefert. Seit der Vorstellung im Juli letzten Jahres sind also nun schon eine große Anzahl von Radeon 9500 und 9700 Grafikkarten verkauft worden. ATI verweist in seiner Pressemitteilung außerdem darauf, dass man “Software-Entwicklern Tausende von Radeon 9700 und 9500 Produkten“ zur Verfügung gestellt hat.

Anzeige

Die Mehrzahl, wenn nicht sogar alle DirectX 9 Spiele würden derzeit auf dieser Hardware entwickelt. Es gibt ja auch praktisch keine Alternative, denn die einzige DX9-Konkurrenz, die GeForce FX, ist bis jetzt praktisch nicht erhältlich.
Dies ist eine ziemlich eindeutige Umkehr der bisherigen Praxis, denn in der Vergangenheit wurde überwiegend auf nVidia-Grafikkarten entwickelt, weil dies die größere Basis bei den Spielern darstellte.
Man darf gespannt sein, ob zukünftige DX9-Games deshalb komplett ohne Kompatibilitätsprobleme mit ATI-Grafikkarten auskommen oder ob eventuell bald nVidia-Karten von solchen Schwierigkeiten heimgesucht werden.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.