Neue Grafiktreiber von ATI

Radeon-Serie bekommt Catalyst 3.2 für Windows XP, 2000, ME, 98/98SE

Letzte Woche und knapp einen Monat nach dem letzten Release hat ATI Technologies eine neue Version seines Treiber-Sets veröffentlicht. Die “Catalyst Software Suite 3.2“ (mit dem integrierten Grafiktreiber 7.84) ist geeignet für Grafikkarten der Radeon 7000, 7200, 7500, 8500, 9000, 9500, 9700 und 9800 Serien und enthält zahlreiche Verbesserungen bezüglich Bugs und Performance. Das Wichtigste ist hier sicherlich die Behebung des sogenannten “Stutter-Bugs“, der bei im Hintergrund laufenden 2D-Anwendungen in manchen Spielen zu regelmäßigen, sehr kurzen Aussetzern geführt hat. Eine Auflistung aller Optimierungen und Korrekturen sind den Release Notes zu entnehmen.

Anzeige
Der Catalyst 3.2 inklusive neuen Control Panel wird angeboten für Microsoft Windows XP, 2000, ME und 98/98SE. Der Download variiert abhängig vom Betriebssystem zwischen 5.9 und 6.6 MB.

Quelle: ATI

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.