Cooler Master Aero 7 im Test

Exklusiv: Weltweit erster Test des neuen Luftkühlers von Cooler Master

Zur CeBIT wartete Kühler- und Gehäusehersteller Cooler Master mit einem optischen und technischen Highlight unter den Luftkühlern auf. Der Aero 7 basiert auf einem Kupferkühlkörper und der mittlerweile bekannten Skived Fin Technologie, ist aber mit einem Radial-Trommellüfter versehen, der einen unweigerlich an den Silverado-Klassiker von A Conto erinnert. Darüberhinaus ist er mit einer Lüfterregelung ausgestattet, die über eine Slotblende oder ein Frontpanel gesteuert werden kann. Erfreulicherweise gehört beides zum Lieferumfang. Ob dieser in Kürze zum Preis von etwa 45 bis 50 Euro erhältliche Luftkühler auch leistungsmäßig überzeugen kann, erfahrt ihr im weltweit ersten Testbericht des Cooler Master Aero 7 auf Hartware.net.

Anzeige

Quelle: Review

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.