Celeron 2.3 und 2.4 GHz offiziell

Keine Preissenkung zur Einführung - Neue Low-Cost CPUs etwas teurer

Gestern noch hatten wir über das überraschende Erscheinen der Celeron mit 2.3 und 2.4 GHz in Japan berichtet, heute reicht Intel die Pressemitteilung zur offiziellen (und früher als erwarteten) Vorstellung dieser Prozessoren nach. Eigentlich hatte der Hersteller beispielsweise den Celeron 2.4 GHz erst für das dritte Quartal vorgesehen.

Anzeige
Ebenfalls etwas unerwartet geht mit der Einführung der neuen CPUs keine Preissenkung der bisherigen Modelle einher. Die 2.3 und 2.4 GHz Modelle kosten mit 117 bzw. 127 US-Dollar (im Großhandel) einfach etwas mehr als die seit November letzten Jahres erhältlichen Celeron mit 2.1 und 2.2 GHz ($89 und $103). Damit erhöht Intel den durchschnittlichen Verkaufspreis seiner Einstiegsprozessoren. Preissenkungen hat es in der Celeron-Reihe zuletzt Anfang November 2002 gegeben.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.