GeForce FX 5600 in Kürze?

ASUS V9560/TD (FX 5600 Non-Ultra) in Japan im Handel aufgetaucht

Kürzlich erst waren die ersten GeForce FX 5200 Grafikkarten in Japan gesichtet worden. Ein großer Händler in Deutschland hatte auch schon ein entsprechendes Modell (Sparkle SP8834) für diese Tage angekündigt. Mittlerweile steht dort der Status aber auf “Liefertermin unbekannt“. Ob sich dies mit der jetzt in Tokio aufgetauchten GeForce 5600 von ASUS wiederholt, muss man abwarten. Dort wird zumindest schon die ASUS V9560/TD mit 128MB angeboten, über die Hartware.net schon kur vor der offiziellen Einführung am 6.März berichtete. Diese ist nach nVidia-Standard getaktet: 325MHz Chip- und 550MHz RAM-Frequenz. Die GeForce FX 5600 Ultra läuft dagegen mit 350/700MHz und heißt bei ASUS V9560 Ultra VideoSuite. Beide Modelle sind mit VGA-, DVI- und TV-Anschlüssen ausgestattet. Die Bezeichnung VideoSuite lässt darüberhinaus auf einen Video-Eingang schließen.

Anzeige

ASUS V9560/TD in Japan (GeForce FX 5600 Non-Ultra)

Quelle: Akiba PC Hotline!

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.