Konsolen-Verkaufszahlen aus Japan

Aktuelle Marktdaten der letzten Wochen

Das japanische Fachmagazin ‚Famitsu‘ hat heute die aktuellen Konsolen-Verkaufszahlen vom 25. bis 31. August 2003 veröffentlicht. In diesem Zeitraum konnte ‚Nintendo‘ etwa 43.795 Einheiten des ‚Gameboy Advance SP‘ absetzen und hält somit wieder die Führung in den wöchentlichen Verkaufs-Charts. Während unter den Heimkonsolen ‚Sony‘ wieder die Konkurrenz hinter sich lassen kann, muss sich ‚Microsoft‘ hingegen weiterhin mit einem der hinteren Ränge zufrieden geben. Nachfolgend alle Verkaufszahlen im Detail:

Anzeige

GBA SP: 43.795
PS2: 34.622
NGC: 33.984
GBA: 13.184
Xbox: 1.151
PSone: 658

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.