Mini-PC Barebones auch von QDI

Chinesischer Hersteller liefert kleine Systeme für Pentium 4 CPUs aus

Mit Legend QDI kann man jetzt einen weiteren Hersteller in die inzwischen immer länger werdende Liste der Mainboard-Hersteller aufnehmen, die nach Vorreiter und Marktführer Shuttle nun auch selbst Mini-PC Barebones anbieten. Diese setzen sich wie üblich aus einem kleinen Aluminum-Gehäuse mit Plexiglas-Schutzabdeckungen, integriertem Netzteil und Flex-ATX Mainboard zusammen. QDI hat die Gehäuse zusätzlich mit einem großen Tragegriff ausgestattet – wie es JET Computer schon im letzten Jahr bei dem e-Cube machte. Aktuell bietet Legend QDI zwei Barebones für Intel Celeron und Pentium 4 Prozessoren an. Der QDI S968L ist aufgrund seines schon etwas älteren i845GE Chipsatzes nur für CPUs mit bis zu 533 MHz FSB (Front Side Bus) geeignet. Der QDI EG65 besitzt dagegen ein Mainboard mit i865G Chipset und unterstützt damit auch FSB800. Beide Mini-PCs bieten integrierte Grafik, verfügen aber über einen AGP-Steckplatz und können deshalb mit einer modernen Grafikkarte aufgerüstet werden.

Anzeige
Weitere Informationen zu den neuen Mini-PC Barebones von Legend QDI sind in der Pressemitteilung zu finden.

Mini-PC Barebone von Legend QDI

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.