AMD Sockel-939 erst Ende Mai

CeBIT: Athlon 64 FX-53 mit 2.4 GHz vorgestellt, aber Sockel-939 später

Am Donnerstag letzter Woche stellte AMD auf der CeBIT den neuen Athlon 64 FX-53 für die Sockel-940 Plattform vor. Anstatt diese Serie aber einfach um den Prozessor mit 2.4 GHz zu erweitern, wird das bisherige 2.2 GHz Modell (FX-51) offenbar eingestellt. In der offiziellen Preisliste ersetzt der FX-53 nämlich einfach den FX-51, wobei der Preis mit 733 US-Dollar der gleiche ist wie zuvor. Man bezahlt also jetzt dasselbe für 200 MHz mehr. Allerdings gibt AMD zu, dass der FX-53 anfangs nur in geringen Stückzahlen erhältlich sein wird.

Anzeige
Ursprünglich waren im März wohl auch weitere Prozessormodelle geplant – für die neue Sockel-939 Plattform. Dies wird sich aber verzögern, wie aus Roadmaps hervor geht, die Hartware.net auf der CeBIT einsehen konnte. Die Verschiebung beträgt aber nicht nur einen Monat, wie zunächst angenommen, sondern sogar zwei Monate. Die Einführung von Sockel-939 CPUs ist jetzt für den 25.Mai vorgesehen.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.