IBM ThinkPads bald auch farbig

Überraschende Abkehr vom schwarzen Look: IBM plant farbige Notebooks

Vieles hat sich im Hardware-Sektor in den letzten Jahren verändert, aber IBM ThinkPad Notebooks sind und waren eigentlich schon immer schwarz. Daran hatte man sich gewöhnt – warum sollte es auch anders sein? Nun aber kommt aus Taiwan die überraschende Meldung, dass IBM im vierten Quartal diesen Jahres weltweit neue und farbige Notebook-Modelle einführen wird. Grund für diese Abkehr vom einheitlich schwarzen Design ist die Erschließung neuer Kundengruppen. Die meisten ThinkPads werden an männliche Käufer im Business-Bereich abgegeben. Nach Angaben von IBM haben Frauen keine IBM Notebooks gekauft, weil diese eben nur in Schwarz erhältlich sind. Die neuen Notebook-Modelle sollen deshalb auch in für die Allgemeinheit attraktiven Farben gehalten sein. Welche Farben das sein werden, wurde aber noch nicht verraten.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.