Datentransfer zwischen Memory-Sticks

Direktverbindung zwischen Memory-Sticks ohne Computer

Die US-Firma Xmultiple hat einen neuartigen FlashMemory Stick entwickelt, der den Datentransfer zwischen FlashMemory Geräten ohne Computer ermöglicht. Der „FlashPoint“ Stick verfügt über einen USB Ein- und Ausgang, über den die jeweiligen Geräte miteinander verbunden werden können. Für die nötige Stromversorgung sorgt eine interne Batterie. Per Knopfdruck werden die Daten in ein Verzeichnis kopiert. „FlashPoint“ funktioniert auf allen Windows- und Mac-Plattformen und unterstützt USB 2.0. Xmultiple will das Gerät jedoch nicht serienmäßig verkaufen, sondern die Technologie an FlashMemory Hersteller lizensieren. Allerdings kann man auf der Website Prototypen vorbestellen. Der Preis beträgt ganze 95 Dollar für die 512 MB Variante.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.