MSI: nForce 4 Mainboards

MSI stellt nForce 4-basierende Hauptplatinen vor

MSI hat mit dem K8N Diamond und dem K8N Neo 4 Platinum zwei neue, auf dem NForce 4 basierende Mainboards, vorgestellt. Das K8N Diamond ist mit dem Nvidia NForce 4 SLI MCP (Media and Communication processor) aufgestattet. Es kann wahlweise mit nur einem PCIExpress x16 oder zwei PCIExpress x8 arbeiten. Laut MSI steigt die 3D-Leistung bei Verwendung von zwei SLI Grafikkarten auf circa 180 Prozent an. Beide Motherboards sind mit dem neuen SATA2 Interface ausgestattet und erreichen dadurch Übertragungsraten von ganzen 300 MB/s pro Sekunde (etwa doppelt so viel bei wie SATA1). Auf den Platinen wurden RAID Controller von Silicon Image verbaut, so dass zwei zusätzliche SATA2 Anschlüsse zur Verfügung stehen. Das K8N Neo 4 Platinum wartet zusätzlich mit RAID 5 Funktionen auf. Ebenfalls unterstützen beide Boards MSI-Technologien wie beispielsweise Corecell Chip, DOT und Meta I/O.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.