Test: Microsoft Fingerprint Reader

Fingerabdruckleser für erhöhte Benutzerfreundlichkeit beim Einloggen

Nach dem Optical Desktop mit Fingerprint Reader hat Hartware.net auch den Standalone Fingerprint Reader von Microsoft getestet. Dabei handelt es sich um ein kleines USB-Gerät zur Erleichterung von Anmeldevorgängen unter Windows. Microsoft weist aber darauf hin, dass diese Abnahme von Fingerabdrücken keine Sicherheitsfunktion darstellt, sondern lediglich der Benutzerfreundlichkeit dient. Wie der Fingerprint Reader in der Praxis unter diesem Aspekt funktioniert, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.