Microdrive mit Fingerabdrucksensor

Memory Experts: Mehr Datensicherheit für rund 400 Euro

Der Hersteller Memory Experts hat ein herkömmliches 2 GB großes Microdrive in ein Gehäuse mit Fingerabdrucksensor gepackt.

Anzeige
Das „Stealth-Drive“ wird per USB an den PC angeschlossen und verfügt insgesamt über sechs Partitionen: Eine öffentliche und fünf verschlüsselte.
Am PC werden die Partitionen wie einzelne Festplatten angezeigt und können dementsprechend verwendet werden.

Zugang zu den Partitionen erhält man nur über das Fingerabdrucklesegerät oder ersatzweise über ein maximal 40 Zeichen langes Passwort.
Das Stealth-Drive verschlüsselt alle Daten von alleine gemäß dem „Advanced Encryption Standard“ und erreicht dabei maximal eine 256 Bit Hardware-Verschlüsselung.
Das Gerät wird ab April für rund 400 Euro erhältlich sein.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.