Verkauf von Gizmondo gestartet

Spielekonsole ab sofort in Großbritannien für 230 Pfund erhältlich

In London hat heute der Verkaufsstart der bereits im Vorfeld stark beworbenen Handheldspielekonsole „Gizmondo“ begonnen.

Anzeige
Die Konsole ist mit einem Samsung ARM9 400 MHz Prozessor und 64 MB Speicher ausgestattet. Als Grafikprozessor kommt ein Nvidia GoForce 3D 4500 Chip zum Einsatz.
Ein 2,8 Zoll großes Display soll für maximalen Spielspaß sorgen.

Als Betriebssystem werkelt Windows CE.NET, welches neben dem Abspielen von MP3s und MPEG4-Filmen auch weitere Funktionen wie Email-, SMS- und MMS-Versand ermöglicht.
Ebenfalls ist eine Digitalkamera in die Konsole integriert.
Ein GPS-Modul ermöglicht Satellitennavigation.
Bislang wurden von den Microsoft Games Studios drei Spiele für die Konsole angekündigt, jedoch werden weitere im Lauf des Jahres folgen.
Das Gerät ist ab sofort in Großbritannien für 229 Pfund, (circa 330 Euro) erhältlich und wird laut Tiger Telematics, „ab Frühjahr“ auf den europäischen Markt kommen.

Gizmondo Spielekonsole

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.