PEZ MP3-Player

Brausetablettenspender als MP3-Player

Wer kennt sie nicht – die PEZ Brausetablettenspender!

Anzeige
Die österreichische Firma ist nun eine Kooperation mit Samsung und der amerikanischen Firma Lincoln West Studios eingegangen um einen MP3-Player in Form der Kult-Brausetablettenspender zu bauen.
Die MP3-Player sollen über 512 MB Flash-Speicher und ein LCD-Display verfügen.
Über die USB-Schnittstelle werden die Geräte mit dem PC verbunden.
Als besonderes Extra lassen sich wie bei den Originalspendern die Köpfe beliebig austauschen.
Auf PEZMP3.com sind die Geräte für 129 US-Dollar bestellbar, sobald die Serienproduktion begonnen hat.

Quelle: PEZMP3.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.