Serial-ATA schlägt SCSI

Fujitsu 160GB Laufwerk erklimmt den Thron

Die 160 GB Notebook-Festplatte von Fujitsu soll laut dem Inquirer auch bei der Geschwindigkeit Qualitäten haben. Nach Aussagen von Fujitsu sieht es so aus, als hätte das Laufwerk die Geschwindkeit von SCSI mit der Einführung des „Native Command Queuing“ (NCQ) übertroffen. Mittels NCQ lassen sich bis zu 32 Instruktionen hardwarebeschleunigt einordnen.

Anzeige

Diese Technik setzt Fujitsu allerdings auch schon in etwas älteren Modellen wie beispielsweise der 100 GByte Platte „MHV2100BH“ ein. Warum lediglich das geplante 160 GByte Modell SCSI hinter sich lassen soll wurde nicht gesagt.

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.