Intel Board mit ATI Chip

MicroATX Mainboard mit ATI Radeon Xpress 200 Chipsatz

In der Vergangenheit hat Intel seine Mainboards nur mit hauseigenen Chipsätzen ausgestattet. Nun hat das Unternehmen jedoch erstmals ein Board mit einem fremden Chipsatz, dem ATI Radeon Xpress 200, versehen. Das MicroATX Mainboard richtet sich an Intel Sockel-775 CPUs, kann maximal 2 GByte DDR400 Arbeitsspeicher aufnehmen und verfügt daneben über eine PCI Express Schnittstelle sowie viermal Serial-ATA/150 und Intel High Definition Audio. Über Preise und Verfügbarkeit machte Intel bislang keine Angaben.

Anzeige

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.