VIA K8T900 vorgestellt

Neuer VIA Chipsatz unterstützt S3 Dual-Grafikkartenbetrieb

VIA hat mit dem „K8T900“ einen neuen Chipsatz für AMD64-Mainboards vorgestellt. Der Chip ist der Nachfolger des „K8T890„. Er ermöglicht es zwei Grafikkarten der Chrome S20-Serie aus dem Hause S3 auf einem Mainboard zu betreiben. Auch wenn dies eine erfreuliche Konkurrenz zu nVidias SLI- und ATIs Crossfire-Lösung darstellt, wird die VIA-Tochter S3 hiermit wohl eher mäßige Erfolge feiern können.

Anzeige

Dafür wartet die Southbridge mit HD-Audio und vier SATA-2 Anschlüssen auf. PCI-Express wird ebenfalls als Dual x8-Verbindung oder Single x16-Verbindung unterstützt. Ein Gigabit LAN-Controller fehlt dem Board jedoch.

Der VIA K8T900 soll in größeren Mengen ab dem 1. Quartal 2006 verfügbar sein.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.