Low-Cost Kühler Vergleich – Teil II - Seite 8

Anzeige

Thermaltake: Fazit

Zum Dumping-Preis von ca. 7 Euro erhält der Anwender einen ordentlich verarbeiteten Kühler mit Wärmeleitpastenvorauftrag. Allerdings konnten weder im 12V-Betrieb noch im 5V-Betrieb annähernde Silencer Qualitäten erzielt werden. Die Kühlleistung bildet derzeit das Schlusslicht. Satte 11-17K – je nach Lüfterdrehzahl – trennen den TR2 von den bislang gerade einmal 3 Euro teureren besten Standardkühlern. Grund ist die lediglich verschraubt aufgebrachte Kupferkühlplatte, welche keinen optimalen Wärmetransport ermöglicht. Die Befestigung ist gut gelöst, allerdings etwas labil und fummelig. Zudem liegt beim Testmainboard der Arretierbügel auf den Mainboard-Kondensatoren auf.

+ Dumping-Angebot
+ sichere Befestigungsart
+ austauschbarer Lüfter

Kontra
– Kühlleistung
– nicht wirklich Silent im Low-Betrieb
– Montage-Mechanismus labil
– Arretierung liegt an Kondensatoren auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.