GeForce 7900 Spezifikationen

Großer Leistungs & Preisunterschied bei GeForce 7900 GT und GTX?

Erst gestern berichtete Hartware.net über die Pläne von nVidia, die neuen GeForce 7900 GT und GTX High-End Grafikkarten am ersten Tag der CeBIT offiziell vorzustellen. Spezifikationen dieser beiden Modelle fehlten allerdings noch, bis heute. Jetzt wird aus Asien gemeldet, dass man aufgrund deutlicher Unterschiede bei den Taktfrequenzen von GeForce 7900 GT und GeForce 7900 GTX mit großen Unterschieden sowohl bei der Leistung als auch beim Preis dieser Modelle rechnen muss.

Anzeige

Demnach soll das neue Flaggschiff auf Basis des in 90nm Technik gefertigten G71 Grafikchips, die GeForce 7900 GTX, mit 650 MHz Chip- und 800 MHz Speichertakt laufen. Als Speicher kommt 512MB GDDR3 SDRAM mit 1.1 Nanosekunden Zugriffszeit zum Einsatz. Dagegen soll die GeForce 7900 GT nur mit 256MB Speicher mit 1.4ns Zugriffszeit ausgestattet und mit 450/660 MHz getaktet sein.
Eine (einigermaßen) gesicherte Erkenntnis über die Anzahl der Pipelines beider Modelle gibt es noch nicht, aber bereits vor zwei Wochen wurde gemeldet, dass die GeForce 7900 GTX über 32 und die 7900 GT über 24 Pipelines verfügt.
Mit diesen Spezifikationen soll die GeForce 7900 GTX eine ATI Radeon X1900 XTX in den meisten Benchmarks hinter sich lassen, aber alles andere wäre auch eine Überraschung. nVidia wird sich kaum die Blöße geben, ein neues Topmodell einzuführen, das langsamer als die bereits erhältliche Konkurrenz ist.

Hier ein Überblick über die angeblichen Spezifikationen der GeForce 7900 Serie mit einem Vergleich zur GeForce 7800 Familie:

nVidia GeForce Grafik-
chip
Fertigung Pipe-
lines
Vertex
Shader
Chip-
takt
Speicher-
takt
RAM
7900 GTX G71 90nm 32 8? 650 MHz 800 MHz 512MB
7900 GT G71 90nm 24 8 450 MHz 660 MHz 256MB
7800 GTX 512 G70 110nm 24 8 550 MHz 850 MHz 512MB
7800 GTX G70 110nm 24 8 430 MHz 600 MHz 256MB
7800 GT G70 110nm 20 7 400 MHz 500 MHz 256MB

Die GeForce 7800 GTX 512MB wird damit wohl aus dem Sortiment fallen und ist (und war) ohnehin kaum erhältlich. Die GeForce 7900 GT dürfte aufgrund ihrer etwas höheren Taktraten etwas schneller sein als die GeForce 7800 GTX mit 256MB.

Quelle: VR-Zone

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.