Cooler Master: Doppelkühlung

VGA Flüssigkeitskühlung auch für CPUs

Das neue VGA-Flüssigkühlungssystem „Aquagate Viva“ von Cooler Master wartet mit einer Besonderheit auf: Es lässt sich nicht nur auf VGA-Karten von nVidia und ATI montieren, sondern passt dank einer universellen Montageplatte auch auf die Halterungen von K8, P4 und LGA775-CPUs. Eine „DuoViva“ getaufte Variante untestützt dank zweier Wasserblocks auch Systeme mit zwei Grafikkarten, die mit SLI- oder CrossFire-Technologie verbunden sind.

Anzeige

Wird die Wasserkühlung für CPUs eingesetzt, so kann der Lüfter direkt auf dem Wassermodul installiert werden, um die bei CPUs gegenüber GPUs stärkere Abwärme besser abzuführen. Das einfache Umstecken des Lüfters wird durch eine Klammerhalterung möglich. Die Lüftereinheit besitzt einen Wärmesensor und passt die Drehzahl des Lüfters automatisch an die aktuelle Temperatur an, um beim Betrieb immer einen möglichst niedrigen Geräuschpegel zu gewährleisten. Auf dem Kühler befinden sich zwei Lüfter mit jeweils 70mm Durchmesser.

Auch die Pumpe soll dank eines Keramiklagers mit einem reduzierten Geräuschpegel arbeiten und gleichzeitig eine längere Lebensdauer aufweisen. Gefürchtete Wasserschäden sollen durch eine Alarmfunktion minimiert werden. Diese löst automatisch einen Alarm aus, sobald eine Fehlfunktion in der Wasserkühlung auftritt.

Die Montage kann wahlweise in PCI-Slots, an Seitenwänden oder in einem Festplatteneinschub erfolgen.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.