Speichersticks groß statt schnell

Transcend setzt auf Kapazität

Auf dem NAND-Flash Markt bedeuten hohe Geschwindigkeiten (wie fast überall) auch hohe Preise. Manche Käufer benötigen aber nur hohe Kapazitäten. Diesen Kunden will die Firma Transcend mit einer Serie von USB-Sticks und SD-Speicherkarten entgegenkommen, die langsam, aber dafür vergleichsweise groß sind. Den Anfang machen Speichersticks mit der Bezeichnung „Jetflash V“.

Anzeige

Die „Jetflash V“ sind erhältlich in Kapazitäten von 512 MByte (18 Euro), 1 GByte (30 Euro), 2 GByte (60 Euro) und 4 GByte (Preis noch nicht bekannt). Zum Stick dazu gibt es noch ein Softwarepaket mit Passwortschutz, PC-Sperrfunktion und „Boot-Funktion“.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.