Umsatzwarnung bei AMD

Umsatzrückgang um 9 Prozent gegenüber Q1

Zwar wird man bei AMD den Umsatz im zweiten Quartal mit voraussichtlich etwa 1,2 Milliarden US-Dollar gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 50% steigern können. Gegenüber dem ersten Quartal wäre dies aber dennoch ein Rückgang von etwa 9 Prozent. Laut AMD wurden bei den Opteron-Verkäufen Rekordzahlen erreicht, im Bereich der Notebook- und Desktop-Prozessoren gingen die Verkäufe allerdings zurück. Die genauen Zahlen werden am 20. Juli bekannt gegeben.

Anzeige

Quelle: AMD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.