Italien ist Fußballweltmeister

Die Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland hat einen Sieger

In einem bis zu letzt heiß umkämpften Endspiel der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland kann Italien den Sieg für sich verbuchen. Damit holt sich die Squadra Azzura nach 24 Jahren den Titel und den Weltmeisterschaftspokal wieder nach Italien. Überschattet wurde dieses Spiel von einer unschönen Szene von Zidane, der deswegen mit einer roten Karte bestraft wurde und den Platz verlassen musste. Ein unrühmliches Ende einer Karriere eines großen Spielers.

Anzeige

Dennoch hatten wir eine sehr schöne WM mit noch schöneren Spielen. Zudem eine starke deutsche Mannschaft auf einem guten 3. Platz. Unser Sieger der Herzen! In diesem Sinne gratulieren wir der italienischen Mannschaft, noch mehr unseren „deutschen Adlern“ und danken für eine tolle Weltmeisterschaft! Deutschland hat gezeigt, dass sowohl sportlich als auch als Gastgeber „sich was dreht“.

Nachtrag:
Laut Informationen unserer französichen Partner von Nokytech, wird Zizou nicht aufhören. Anlass für Zidane`s Attacke, war wohl eine vorausgegangene Verbalattacke gegen Zidane, in der er als „Terrorist“ etc. beschimpft wurde.(UP)

Quelle: Eigene

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.