Neue Einstiegs-TFTs von NEC

17'' und 19''-TFTs von NEC mit 1.280 x 1.024 Pixeln und 8ms Reaktionszeit

Mit den Displays „AccuSync LCD73V“ und „AccuSync LCD93V“ will NEC im Einsteigermarkt mitmischen. Sie sollen sich für Büroanwendungen wie für Multimedia eignen und wurden im Hinblick auf Preis-Leistung entwickelt. Beide Displays haben eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten bei 60 Hz, eine Helligkeit von 270 cd/m² und eine Reaktionszeit von 8 ms.

Anzeige

Der 17-Zöller bringt es auf ein Kontrastverhältnis von 500:1, der 19-Zöller ist mit 550:1 sogar noch etwas kontrastreicher. Der Einblickwinkel des kleineren liegt bei 160 Grad horizontal und 130 Grad vertikal (bei einem Kontrastverhältnis von 5:1) während der große Bruder mit 160 Grad horizontal und 145 Grad vertikal punkten kann.

Angeschlossen werden die Displays über analoges D-Sub, das VGA-Kabel ist dabei fest am Monitor angebracht. Ein Kabelmanagement soll für Ordnung auf dem Arbeitsplatz sorgen. Kalibrieren kann man die Displays über eine Steuerungssoftware. Während des Betriebs und bei jedem Einschalten soll die Bildqualität zudem automatisch optimiert werden.

Die beiden Displays werden ab Ende Juli zu einem Preis von etwa 200 bzw. 250 Euro zu haben sein. NEC gewährt drei Jahre Garantie inklusive Hintergrundbeleuchtung.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.