Logitech G5 mit Nokia-Display

Aufwändiger Casemod: Bastler stattet Maus mit Handy-Display aus

Der begabte Bastler Jani „Japala“ Pönkkö aus Finnland hat eine Logitech G5-Maus mit einem Handydisplay der Firma Nokia versehen. Die auf den treffenden Namen „LogiNoki“ getaufte Maus wurde geöffnet, mit einem Loch versehen und anschließend mit dem Display eines Nokia 6610 Handys ausgestattet. Angeschlossen wird die Maus mit einem ebenfalls selbst entwickelten Stecker sowie einem speziellen Treiber.

Anzeige

Laut Pönkko eignet sich das Display wegen der geringen Datenübertragungsrate zwischen Maus und Computer vor allem für Standbilder.
Sicher wird nicht viel Zeit vergehen, bis ähnliche Mäuse auch von Firmen in Serie gefertigt werden. Erste Schritte in diese Richtung sind kleine Anzeigen (wie sie die G5 beispielsweise auch besitzt) die über die aktuell eingestellte Abtastrate des Sensors Auskunft geben.

Quelle: Metku Mods

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.