Monitor bestehend aus 3 TFTs

Riesen-Monitor: Drei 20,1'' TFTs bilden 1,2 Meter Diagonale

Die Firma Seamless Display hat mit dem „Radius 320“ einen aus drei 20,1-Zoll TFTs bestehenden Monitor vorgestellt. Mit einer speziellen und in den USA patentierten Technik erzielt das Unternehmen einen nahtlosen Übergang der drei Bildschirme. Für den Anschluss nötig sind drei DVI-Anschlüsse, da die TFTs weiterhin selbständig sind. Zusammen schaffen sie eine Diagonale von stattlichen 1,2 Metern und haben eine Auflösung von 4800×1200 Pixel.

Anzeige

Die Reaktionszeit liegt bei 16 Millisekunden, das Kontrastverhältnis beträgt 500:1, die Helligkeit lediglich 350 Candela/m². Da es sich bislang um Prototypen handelt, sind Preise und Verfügbarkeit nur auf Anfrage erhältlich. Günstig wird das eindrucksvolle Gespann jedoch mit Sicherheit nicht sein.

Quelle: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.