19“-TFT mit schmalem Rahmen

Besonders geeignet für Multimonitor-Anwendungen

Inzwischen ist es keine Seltenheit mehr, wenn an einem Arbeitsplatz mehr als ein Display verwendet wird. Will man das Bild aufteilen, so stören aber die Rahmen der Displays. Bei dieser Art der Anwendung ist ein schmaler Rahmen also von entscheidendem Vorteil. NEC setzt hier mit einem Modell an, dessen Rahmen nur 6,9 Millimeter breit ist.

Anzeige

Links und rechts ist der Rahmen 6,9 mm breit, oben und unten kommt er auf 11,8 mm. Der „NEC MultiSync LCD1990FXp“ lässt sich um bis zu 15 Zentimeter in der Höhe verstellen und um 90 Grad drehen. Die Helligkeit wird automatisch an das Umgebungslicht angepasst und diverse Stromspar-Modi sorgen für geringe Betriebskosten.

Das Display kann analog per VGA oder digital über DVI-I angesteuert werden. Der Kontrastwert beträgt 1.500:1, die maximalen Einblickwinkel 178 Grad horizontal wie vertikal. Der Preis des ab sofort erhältlichen Gerätes beträgt etwa 610 Euro.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.