Radeon X1300 XT, X1650 Pro AGP

Neue AGP-Grafikkarten von Sapphire für 140 bzw. 150 Euro

Letzte Woche hatte Hartware.net bereits über das AGP-Modell der Radeon X1300 XT von Sapphire berichtet. Heute nun hat Sapphire diese Grafikkarte offiziell vorgestellt, zusammen mit der Radeon X1650 Pro für AGP. Dabei handelt es sich um die AGP-Versionen der im August eingeführten, gleichnamigen PCI Express Grafikkarten.

Anzeige

Die Sapphire Radeon X1650 Pro AGP verfügt über 4 Pixel-Pipelines mit 12 Pixel Shader Einheiten und 256 MByte GDDR3 Speicher. Der Chiptakt liegt bei 590 MHz, der über eine 128bit-Schnittstelle angebundene Speicher wird mit 690 MHz angesprochen.
Die Sapphire Radeon X1300 XT AGP besitzt bis auf die Taktraten die gleichen Spezifikationen. Das 256-MByte-Modell (GDDR3) der X1300 XT AGP lauft mit 500/500 MHz und das 512-MByte-Modell (DDR2) mit 500/400 MHz.
Damit entsprechen diese Grafikkarten den früher als Radeon X1600 Pro und X1600 XT bekannten Modellen.
Die Sapphire Radeon X1650 Pro AGP ist laut Hersteller ab sofort ab 149 Euro erhältlich. Die Sapphire Radeon X1300 XT AGP soll ab 139 Euro zu bekommen sein.

Sapphire Radeon X1650 Pro AGP
Sapphire Radeon X1300 XT AGP

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.