Apack Zerotherm BTF90 – der Killer-Kühler

Anzeige

Einleitung

Hersteller: Apack
Preis: ca. 50 Euro

„Killer Performance“ – wer hat denn da ein wenig abgekupfert? Ganz einfach: die noch relativ unbekannte koreanische Kühlerschmiede Apack. Zur Erinnerung: das Prädikat „Killer-Cooler“ hatte vor einigen Jahren Hartware.net dem AeroCool DP-102 verliehen. Ob das nun ein Zufall ist, dass Apack den Teilbegriff „Killer“ gewählt hat, lassen wir mal im Raum stehen. Fakt ist, was kaum einer gedacht hätte, der Angriff auf die Kühlerelite kommt aus Korea und zwar von einem „NoName“, der in hiesigen Gefilden noch gänzlich unbekannt ist. Sogleich wirbelt der Zerotherm BTF90 die derzeitige Top5-Kühlergarde durcheinander und verweist Scythe, Thermalright und die anderen Topkühlern kurzerhand auf die Ränge…

Apack Zerotherm BTF90 – mit 8-Line Heatpipes….



…und gesamt zweimal 4404mm² Kühloberfläche – Dual-Core & AM2 ready

Merkmale

  • 8-Line Kupfer Heatpipe Butterfly Lamellen-Kühler
  • Heatpipe Durchmesser ca. 6mm
  • Twintower 2x 46 Kupfer-Lamellen doppelseitig (2x4404mm²)
  • Lamellenabstand ca. 1,5mm
  • Zerotherm Inline-Lüfter 92x92x25mm
    • 1,56W; PWM 750-2500 Upm/12V
    • 27 dB(A) 12V
    • typisch 18 dB(A) PWM bei unter 1500 Upm (Werksangabe)
  • Sockel LGA775/ AMD64 754/939/940, AM2
  • Retention Modul Montage
  • Mainboardausbau nicht erforderlich
  • Gewicht Kühl-Combo ca. 678g
  • Maße komplett ca. L108xB81xH128mm
Zubehör für Sockel AMD64, AM2, Intel LGA775



Plus: keine Mainboard-Demontage erforderlich
(Visited 40 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.