iPod Integration im Flugzeug

Apple beginnt Zusammenarbeit mit Fluggesellschaften

Apple will dafür sorgen, dass sein viel verkaufter MP3-Player „iPod“ ab Mitte nächsten Jahres auch in vielen Flugzeugen unterstützt wird. Hiermit ist konkret gemeint, dass es in Flugzeugen der Fluglinien Air France, Continental, Delta, Emirates, KLM sowie United Airlines Anschlüsse für die Geräte geben wird, mit denen diese nicht nur aufgeladen, sondern auch direkt mit dem Monitor in der Rückenlehne des Vordersitzes verbunden werden können.

Anzeige

Lohnend dürfte dies besonders für Emirates Kunden sein, da die anderen Fluggesellschaften bislang nicht in allen Klassen einen Monitor pro Passagier zur Verfügung stellen. Entsprechend müssten bis zum Start des Programms entweder auf allen Plätzen Monitore verfügbar sein oder das Angebot wird sich auf die Business- und First-Class Kunden beschränken.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.