Spieler nutzen kaum Creative

Nur rund 15 Prozent setzen auf Creative-Soundkarten - Onboard bevorzugt

Laut einer Umfrage unter Steam-Nutzern hat Creative unter Spielern scheinbar keinen guten Ruf: Nur rund 15 Prozent der Befragten nutzen eine Soundkarte der Marke Creative, obwohl das Unternehmen mit seinen Audigy und X-Fi Chips eindeutig Marktführer bei Soundkarten ist. Hiervon wiederum sind es nur 2,5 Prozent, die eine X-Fi-Karte der neuesten Generation besitzen. Beliebter sind hingegen Karten mit dem Audigy2 ZS Prozessor.

Anzeige

Bevorzugt werden eindeutig Onboard-Lösungen wie beispielsweise Realteks AC97-Chip, auf den gut 26 Prozent der Spieler setzen.

Die Gründe liegen laut den Umfrageergebnissen weniger beim Preis der Karten, sondern an der mangelnden Unterstützung der zahlreichen Creative-Features durch die Spieleentwickler.

Quelle: Xbitlabs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.