Vista SP1 angekündigt

Erstes Service Pack soll in der zweiten Jahreshälfte 2007 kommen

Microsofts neues Betriebssystem Windows Vista ist noch gar nicht wirklich im Umlauf, schon wurde der Termin für das erste Service Pack bekannt. Dieses hört auf den wohlklingenden Namen „Fiji“ und soll noch in der zweiten Jahreshälfte kommen. Microsoft will hiermit einige bekannte Probleme beseitigen, deren Auswirkungen nicht unerheblich sind. Unter anderem wird die bisherige Windows Shell durch eine neue Form – Powershell – ersetzt. Daneben sollen auch einige Sicherheitslücken geschlossen werden.

Anzeige

Quelle: APC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.