Neue Club 3D x1050 Passiv Grafikkarte

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Lüdenscheid, März 2007 – Club 3D liefert heute eine neue Vista kompatible PCI-Express Grafikkarte aus. Basierend auf dem ATI Chipsatz RV370 der auch schon bei der erfolgreichen X300 zum Einsatz kam. Geräuschlos dank passiver Kühlung und zu einem äußerst günstigen Preis ist jetzt die Club 3D X1050 erhältlich! So fällt nicht nur der Vista Einstieg zum kleinen Preis leicht, auch in die Jahre gekommene Büro PCs erhalten mit der Club 3D X1050 das nötige Hardware Upgrade.

Anzeige

Club 3D Radeon X1050 Passiv PCIe
Die Club 3D X1050 kommt als 512MB HyperMemory Lösung mit 128MB GDDR Speicher Onboard. Die Grafikkarte hat einen auf 200MHz getakteten 128 MB GDDR Speicher und einen GPU Takt von 200MHz. Das Layout ist sehr klein gehalten. Eine Low Profile Grafikkarte die mit 2 Slotblenden geliefert wird und so auch ideal in Media Center PC’s und Barebones Verwendung finden kann. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei ca. 45 Euro.

Technische Spezifikationen

  • 512MB HyperMemory – 128MB GDDR Speicher
  • 64BIT Speicherschnittstelle
  • 400MHz RAMDAC
  • 4 Pixel-Shader-Prozessoren
  • Native PCI Express x16 Bus-Schnittstelle
  • ATI Avivo Video- und Displayfunktion
  • Volle Unterstützung für Microsoft DirectX 9.0
  • Shader Model Version 2.0 Unterstützung
  • 3Dc Technologie
  • 2x/4x/8x/16x anisotrope Filterung
  • 2x/4x/6x Multisampling-Antialiasing-Modig
  • bis zu 12x Temporal MS Antialiasing

Anschlüsse

  • 1x DVI-I Ausgang (Single Link 1600×1600 digital)
  • 1x CRT Ausgang (2x max Res. 2048×1536 @85Hz
  • S-Video & Komponenten Video Ausgang (1024×768)
(Visited 1 times, 1 visits today)