VR-Controller für PS3?

Sony-Patent erlaubt Spekulationen

Der Erfolg der Wii-Konsole von Nintendo stützt sich in weiten Teilen auf den innovativen Controller. Sony will anscheinend gegensteuern und hat ein Patent für einen VR-Controller angemeldet, der mit einigen neuen Möglichkeiten daherkommt. Das Prinzip ähnelt den bekannten VR-Handschuhen, nur dass Sonys Controller einfach in die Hand genommen werden kann. .

Anzeige

Daraufhin kann die Bewegung von jedem einzelnen Finger erkannt werden, der Controller kann aber auch selbst mit Feedback aufwarten und beispielsweise virtuelle Gegenstände fühlbar machen. Auch Vibration ist laut dem Patent integriert.

Quelle: US-Patent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.