Goldbarren als USB-Hub

Günstige Anlagemöglichkeit: Goldbarren kostet rund 40 Euro

Wer schon immer einen Goldbarren sein Eigen nennen wollte, hat nun mit dem „Gold Ingot USB Hub“ der Firma Thanko Gelegenheit dazu. Dieser kostet schlappe 40 Euro und bringt dafür gut 2350 Gramm auf die Waage. Im Inneren befindet sich jede Menge Technik, so dass insgesamt acht USB-Anschlüsse zur Verfügung stehen. Alternativ kann der Goldbarren auch als Briefbeschwerer benutzt werden.

Anzeige

Quelle: Daily Gadget

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.