Indien: Kostenloses WLAN

WLAN-Basisversorgung für alle Bürger

Indien macht derzeit mit großen IT-Projekten auf sich aufmerksam. Innerhalb von 2 Jahren will man nicht nur ein Laptop für 10 US-Dollar produzieren sondern auch eine WLAN-Gundversorgung mit garanierten 2 Mbit aufbauen, in die sich jeder Bürger kostenlos einwählen darf. Die Infrastruktur soll von zwei staatlichen Providern kommen. Zugrundeliegen soll ein Glasfasernetz mit 2 Mbit Geschwindigkeit.

Anzeige

Unter anderem hat man sich zum Ziel gesetzt, die Monopole der Breitbandanbieter zu brechen, welche momenan den indischen Markt unter sich aufteilen. Dass diese angesichts der kostenlosen Konkurrenz um ihre Marktposition fürchten ist verständlich.

Quelle: WinFuture

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.