ATI Radeon HD 2900 XT - Seite 11

Anzeige

Stromverbrauch

Wir messen den Stromverbrauch des gesamten Systems mit Ausnahme von Monitor(en) und Lautsprechern, d.h. die im Diagramm aufgeführten Watt-Zahlen gelten nicht allein für die Grafikkarte, sondern umfassen auch CPU, Mainboard, Speicher, Festplatte, DVD-Laufwerk etc., eben alles, was vom Netzteil mit Strom versorgt wird. Da die Plattform aber bei allen Tests die gleiche ist, sind die einzelnen Grafikkarten trotzdem gut miteinander vergleichbar und geben das Verhältnis der einzelnen Modelle untereinander wider.

Stromverbrauch (in Watt)

Intel Core 2 Extreme X6800, 2 GByte RAM, Windows XP

Idle
GeForce 8800 GTX
Radeon HD 2900 XT
Radeon X1950 XTX
GeForce 8800 GTS
GeForce 7950 GX2
Radeon X1900 XT 256
GeForce 6800 Ultra
Radeon X1800 XL
GeForce 7900 GTX
Radeon X1650 XT
Radeon X1950 Pro
167
142
120
118
113
104
103
99
98
94
92
Last
Radeon HD 2900 XT
GeForce 8800 GTX
Radeon X1950 XTX
Radeon X1900 XT 256
GeForce 8800 GTS
GeForce 7950 GX2
GeForce 7900 GTX
GeForce 6800 Ultra
Radeon X1950 Pro
Radeon X1800 XL
Radeon X1650 XT
275
268
215
196
194
193
166
164
162
150
144

Während sich der Stromverbrauch ohne Last in dem Rahmen bewegt, den auch die Benchmarks zeigen, nämlich zwischen GeForce 8800 GTS und GTX, zieht die ATI Radeon HD 2900 XT im intensiven 3D-Betrieb noch etwas mehr Strom als das GTX-Modell von nVidia, das aber insgesamt etwas schneller ist. Die GeForce 8800 GTX bietet letztendlich also das bessere Verhältnis aus Leistung und Stromverbrauch.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.