Dell kommt in stationären Handel

Dell-PCs bald auch in Elektronikmärkten

Bereits im April dieses Monats

Anzeige
berichteten wir, dass Michael Dell seinen Angestellten per Rundschreiben mitteilte, dass das „Direktmodell eine Revolution war, es aber keine Religion sei“. Damit wollte er andeuten, dass sich Dell aufgrund der starken Wettbewerbssituation nach neuen Vertriebsmöglichkeiten umsehen wird. Genau das scheint das Unternehmen nun zu tun, denn es wurde bekannt, dass Dell mit großen Kaufhausketten verhandelt und stark in den stationären Handel drängen will.

Wann es jedoch soweit sein wird, ist bislang noch nicht bekannt. US-amerikanische Kunden dürften jedoch aller Wahrscheinlichkeit nach eher in den Genuss des neuen Verkaufssystems kommen als Kunden auf dem europäischen Markt.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.