Vista: Markenklage

Französicher Sender beansprucht Marke ''Vista''

Ab Mitte November will in Frankreich ein neuer Fernsehsender namens „Tele Vista“ für vornehmlich betagtere Zuschauer den Betrieb aufnehmen. Dazu gehört auch ein entsprechendes Internet-Portal. Angeblich wollte man den Sender bereits im Jahr 2003 starten, das gleiche Jahr, in dem man die Marke „Vista“ für alle Bereiche Medien und Unterhalten eingetragen hatte. Erst zwei Jahre später folgte Microsoft.

Anzeige

Nun will man eine Klage gegen den Konzern aus Redmond anstreben, der das eigene „geistige Eigentum“ verletzen soll. Nur hat Microsoft dummerweise die Marke „Vista“ für die Kategorien „Computer“ und „Software“ registriert, und in Frankreich können Markenrechte nur in den angemeldeten Kategorien durchgesetzt werden. Da sich die von Microsoft gewählten Kategorien und die des besagten Senders unterscheiden könnte die Klage für den Sender schwierig werden.

Dessen ungeachtet bereitet man sich dort auf einen langen Prozess vor.

Quelle: PCadvisor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.