Creatives Zukunftspläne

Creative über PCI-Express und Vermarktungsstrategien

Creative gab sich in einem Gespräch gegenüber den Kollegen von VR-Zone gesprächig, was die Zukunftspläne des Unternehmens in Sachen X-Fi betrifft. So wurde bekannt, dass es sich bei der kürzlich in Japan aufgetauchten

Anzeige
angeblichen PCI-Express X-Fi lediglich um eine Karte mit PCI zu PCI-Express-Brücke handelt. Echte PCI-Express X-Fi Karten sollen jedoch gegen Ende dieses Jahres kommen. Daneben äußerte sich Creative zu zukünftigen Vermarktungsstrategien.

So will man sich langfristig nur noch auf das Kerngeschäft, sprich die Chipherstellung, konzentrieren und die eigentlichen Soundkarten von anderen Firmen bauen lassen, die dann die Chips von Creative kaufen müssen.

Quelle: VR Zone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.