Neues vom iPhone

Mitarbeiter bekommen eines gratis, Kunden dürfen nur 2 Stück kaufen

Seit Freitag, 18:00 Uhr Ortszeit ist Apples iPhone in den USA erhältlich. Um dem erwarteten großen Kundenansturm entgegenzukommen, will Apple die Läden gar bis Mitternacht offen lassen. Damit es dennoch nicht zu Engpässen kommt, darf jeder nur maximal zwei Geräte im Apple Shop kaufen – was selbst bei der kleineren Version schon Handys im Wert von 1000 US-Dollar wären.

Anzeige

Apples Exklusiv-Partner AT&T will die Verkaufsmenge gar auf ein Gerät begrenzen. Freuen können sich umgekehrt wahrscheinlich Apples festangestellte Mitarbeiter. Diese sollen angeblich ein iPhone in der 8 GByte Version (Wert: 600 US-Dollar) gratis erhalten.

Quelle: Thinksecret

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.