Gainward 8500 GT – übertaktet und leise

Anzeige

Einleitung

Gainward bietet mit der „Bliss 8500 GT SilentFX“ und der „Bliss 8500 GT Golden Sample“ zwei Sondermodelle der GeForce 8500 GT Mainstream-Grafikkarte von nVidia an, die sich sowohl bei den Taktraten als auch beim Kühler von den üblichen Standardmodellen abheben.


Gainward 8500 GT SilentFX

Die Gainward 8500 GT SilentFX wird nicht nur passiv und damit völlig lautlos gekühlt, sondern ist auch noch ordentlich übertaktet, trotz der leiseren Kühlung. Mit 600 MHz Chip- und Speichertakt besitzt diese Grafikkarte um 33 bzw. 50 Prozent höhere Taktraten als ein GeForce 8500 GT Referenzmodell.


Gainward 8500 GT Golden Sample

Dem „Golden Sample“ hat Gainward darüberhinaus einen noch etwas höheren Speichertakt verpasst: mit 700 MHz liegt dieser enorme 75 Prozent über dem Standard für eine GeForce 8500 GT. Darüberhinaus wird ein 70mm großer Lüfter eingesetzt, der leiser sein sollte als die sonst eingesetzten, im Mainstream-Bereich üblicherweise nur 40 bis 50 Millimeter großen Ventilatoren.
Mit knapp 80 und 90 Euro sind die beiden Sondermodelle von Gainward 10 bis 20 Euro teurer als normale GeForce 8500 GT Grafikkarten. Dieser Review soll zeigen, ob sich der Aufpreis lohnt auch bei knappem Budget.

Die Spezifikationen der beiden übertakteten GeForce 8500 GT Modelle von Gainward im Vergleich zu den GeForce 8500 GT und 8600 GT Standard-Grafikkarten von nVidia sowie den neuen ATI Radeon HD 2400 XT und 2600 Pro sind der folgenden Tabelle zu entnehmen.

Grafikkarte ATI Radeon HD Gainward nVidia GeForce
2400
XT
2600
Pro
8500 GT
SilentFX
8500 GT
Golden
Sample
8500
GT
8600
GT
Grafikchip RV610 RV630 G86 G86 G86 G84
Fertigung 65nm 65nm 80nm 80nm 80nm 80nm
Transistoren 180 Mio. 390 Mio. 210 Mio. 210 Mio. 210 Mio. 289 Mio.
Chiptakt 700 MHz 600 MHz 600 MHz 600 MHz 450 MHz 540 MHz
Shader/Stream Proz. 40 120 16 16 16 32
Shadertakt 700 MHz 600 MHz 1190 MHz 1190 MHz 900 MHz 1190 MHz
Render Engines 4 4 8 8 8 8
Speichertakt 700 MHz 400 MHz 600 MHz 700 MHz 400 MHz 700 MHz
RAM-Schnittstelle 64bit 128bit 128bit 128bit 128bit 128bit
Speicher 256 MB 256 MB 256 MB 256 MB 256 MB 256 MB
Shader Model 4.0 4.0 4.0 4.0 4.0 4.0
Dual-VGA CrossFire SLI SLI SLI SLI
Preis ca. € 60 € 90 € 80 € 90 € 70 € 120

Die Taktraten der Gainward 8500 GT Golden Sample übertreffen sogar die der GeForce 8600 GT, die dagegen aber noch die größere (doppelte) Anzahl von Stream Prozessoren besitzt.
Auffällig ist noch, dass die Taktfrequenz der Shader Einheiten bzw. Stream Prozessoren bei den nVidia GeForce 8500 GT und 8600 GT Grafikkarten praktisch doppelt so hoch ist wie der eigentliche Chiptakt. Dies bleibt auch bei Übertaktung der Fall.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.