Panasonic: Neue SDHC-Karten

8 GByte SDHC-Karte schafft bis zu 20 MByte die Sekunde

Mit der Markteinführung des HD-Camcorders „HDC-SD5“, welcher auf SD-Speicherkarten aufzeichnet, bringt Panasonic auch passende Karten auf den Markt. Die „RP-SDV08GE1K“ ist eine Class 6-Karte mit einer Kapazität von 8 Gigabyte, die bei der Datenübertragung nicht nur die geforderten 6 MByte die Sekunde lesend wie schreibend, sondern im Lesemodus sogar bis zu 20 GByte die Sekunde übertragen kann.

Anzeige

Daten der SDHC-Speicherkarte RP-SDV08GE1K

  • Speicherkapazität:
    8 GB
  • Nutzbare Speicherkapazität:
    7676 MB
  • Aufnahmezeit für High Definition Video (MPEG-4 AVC/H.264)
    • Fine Modus (13 Mbps / CBR): Ca. 80 Min.
    • Normal Modus (9 Mbps / VBR): Ca. 120 Min.
    • Economy Modus (6 Mbps / VBR): Ca. 180 Min.
  • Aufnehmbare Digitalfotos
    (10 Megapixel, 3648 x 2736, Fine Modus)
    Ca. 3080
  • Aufnahmezeit Musikdaten
    (AAC, MP3, HQ Modus, 128 kbps)
    Ca. 136 Std. 27 Min.
  • Physikalische Spezifikation:
    Version 2.0
  • Datentransferrate:
    Bis zu 20 MB/Sek.
  • Geschwindigkeitsklasse:
    Class 6
  • Preis: rund 130 Euro

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.